Tag Archive: Sarek

Herbstbeginn in Skandinavien III: Njoatsosvágge

10.-12. September M&H <<< zurück zum Teil II (Vállevágge & Tjuoldavágge) Durch den Birkenwald des mittleren Njoatsosvágge führt ein undeutlicher Trampelpfad. Im Gebüsch können wir ihn einigermaßen gut verfolgen, doch an jeder Sumpfwiese… Continue reading

Auf Skiern durch Lapplands Wildnis (09. – 24. 03. 2015) – Teil II: Durch die Täler des Sarek

M&H. Katalanische Version folgt. Zweiter Teil: Durch die Täler des Sarek (15.‒19. März) Vom ersten Teil unserer Tour, wie wir vom Áhkka bis in das Ruohtesvágge gelangten, ist hier zu lesen. ————— Siebenter… Continue reading

Auf Skiern durch Lapplands Wildnis (09. – 24. 03. 2015) – Teil I: Vom Áhkká in den Sarek

M&H. Katalanische Version folgt. Erster Teil: Vom Áhkká in den Sarek (9.‒14. März) Der März in Lappland ist etwas Besonderes: Nach den dunklen Wintermonaten wird nun jeder Tag spürbar etwas länger als der… Continue reading

Spätwinter im Sarek (05. – 25. 03. 2014) – Teil III: Vom Deltaland bis nach Kvikkjokk

Wie wir gegen die lappländischen Winterstürme kämpften und wie endlich wieder die Sonne zum Vorschein kam, ist im ersten und im zweiten Teil unseres Reiseberichtes nachzulesen. Im folgenden dritten Teil wird berichtet, wie… Continue reading

Spätwinter im Sarek (05. – 25. 03. 2014) – Teil II: Zwischen Berg und Tal

Wie es uns in der ersten stürmischen Woche unserer Tour ergangen ist, ist im ersten Teil des Reiseberichts zu lesen. Nun folgt auf die warme Westströmung endlich das erhoffte stabile Hochdruckwetter, das uns… Continue reading

Spätwinter im Sarek (05. – 25. 03. 2014) – Teil I: „Ob Sturm uns bedrohet von Westen“

Vorwort Die letzten Monate haben wir uns auf diese Reise vorgefreut und diese Vorfreude mit Planungen und Vorbereitungen ausgekostet – z.T. war davon bereits in diesem Blog zu lesen (Reisevorbereitungen Teil I, II… Continue reading